REISEVORBEREITUNG SRI LANKA

Während der Reisevorbereitung für Sri Lanka fragst du dich vermutlich: Wie ist das Wetter vor Ort? Wie viel Trinkgeld erwarten Einheimische für Gefälligkeiten? Benötige ich einen Reisestecker? Finde praktische und wissenswerte Reiseinformationen, damit du dein Gepäck auf die klimatischen Bedingungen abstimmen und landesspezifische Sitten und Gegebenheiten beachten kannst.

Der Inselstaat im Indischen Ozean lockt Touristen aus aller Welt mit palmengesäumten Traumstränden, sattgrünen Teeplantagen und malerischen Tempelanlagen. Die „Strahlende Insel“, das „Wunder Asiens“, Sri Lanka heißt dich hoffentlich bald herzlich Willkommen: Ayubowan. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

FAKTEN ÜBER SRI LANKA

Fakt /

Wo liegt Sri Lanka?

Karte Anzeigen
Fakt /

Hauptstadt

Sri Jayewardenepura
Colombo gilt als faktische Hauptstadt Sri Lankas.
Fakt /

Staatsform

Republik
Sri Lanka ist eine Präsidialrepublik mit parlamentarisch-demokratischer Ordnung.
Fakt /

Sprache

Singhalesisch und Tamil
Ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung spricht auch Englisch.
Fakt /

Aktuelle Uhrzeit

06:00
Die Zeit in Sri Lanka ist 3:30 Stunden vor der Zeit in Deutschland; nach der Zeitumstellung im Winter: 4:30 Stunden.
Fakt /

Religion

Multireligiöse Nation
Zu den bedeutendsten Religionen zählen der Buddhismus, Hinduismus, Islam und das Christentum.
Fakt /

Sicherheitslage

Eher sicher
Reisen sind in sämtliche Touristenzentren des Landes möglich.
Fakt /

Einwohnerzahl

21,4 Mio.
Deutschland hat zum Vergleich ca. 82,2 Mio. Einwohner (2015).
Fakt /

Fläche

65.610 km²
Sri Lanka ist etwas kleiner als das deutsche Bundesland Bayern.
Fakt /

Nationalfeiertag

4. Februar
Unabhängigkeitstag von 1948
Fakt /

Telefonvorwahl

+94
Wenn du aus Sri Lanka nach Deutschland telefonieren möchtest, dann wähle die 0049 vor. Die führende 0 einer Festnetznummer oder mobilen Rufnummer lässt du aus.

KLIMA IN SRI LANKA

Wetter in Sri Lanka

In Sri Lanka herrscht ein tropisches Regenklima, das vor allem von zyklisch wiederkehrenden Winden, dem Nordost- und Südwest-Monsun, beeinflusst wird. Die Luftfeuchtigkeit und Temperaturen sind ganzjährig hoch bei vergleichsweise geringen Temperaturschwankungen.

Orientiere dich beim Packen deines Koffers an den Temperaturen und Regentagen, um dein Reisegepäck optimal auf das Wetter deines Reiseziels auszurichten. Informiere dich kurz vor der Abreise über die aktuelle Wettervorhersage, z. B. auf Wetter-Portalen im Internet.

Die angezeigten Klimadaten repräsentieren durchschnittliche Monatswerte. Bei den Regentagen wird ein Niederschlag von mindestens 1 mm pro Tag zugrunde gelegt (Quelle: World Meteorological Organization). Im Juli lag die mittlere Höchsttemperatur z. B. in Colombo bei 30 °C und die mittlere Tiefsttemperatur bei 25 °C.

   Wetter in Colombo

   Wetter in Trincomalee

Naturkatastrophen

Sri Lanka liegt im Einzugsgebiet von Zyklonen, die sich ganzjährig über dem nördlichen Indischen Ozean bilden können. In den Monaten Oktober und November besteht das höchste Risiko.

Kofferbox Sri Lanka

1. KOFFERBOX bestellen
2. Vorfreude auspacken
3. Gut vorbereitet verreisen

RATGEBER FÜR SRI LANKA

Visum

Für die Einreise ist ein kostenpflichtiges Visum erforderlich, das vor der Reise online als „Electronic Travel Authorization“ (ETA) unter www.eta.gov.lk/slvisa/ beantragt werden muss. Alternativ kannst du das Touristenvisum auch bei sri-lankischen Auslandsvertretungen (z. B. Botschaft von Sri Lanka in Berlin), über einige deutsche Reisebüros (bei Pauschalreisen) oder bei der Einreise am Flughafen (Bandaranaike International Airport) beantragen. Dieses Visum für eine zweifache Einreise erlaubt dir einen Aufenthalt von maximal 30 Tagen.

Verhaltensregeln

Die Verhaltensweisen sowie Sitten und Gebräuche der Sri-Lanker unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von denen der Europäer. Bleibe während deiner Reise stets freundlich und geduldig. Dein Verhalten trägt wesentlich dazu bei, wie du vor Ort behandelt wirst.

Währungsumtausch

In Sri Lanka kannst du dein Bargeld in öffentlichen Wechselstuben, z. B. am Flughafen und häufig auch in Hotels, sowie in Banken, z. B. Commercial Bank, Hatton National Bank oder HSBC Bank, wechseln. Der Währungsumtausch in Sri Lanka fällt erfahrungsgemäß günstiger aus als in Deutschland.

Empfohlene Impfungen

Frage deinen Hausarzt, ob er für eine reisemedizinische Beratung qualifiziert ist, oder konsultiere alternativ einen Tropenmediziner. Für Sri Lanka werden je nach Aufenthaltsdauer und geplanten Aktivitäten zusätzliche Schutzimpfungen empfohlen, z. B. Cholera, Hepatitis A, Hepatitis B, Japanische Enzephalitis, Tollwut, Typhus.

Besondere Rechtsvorschriften

In Sri Lanka herrschen mitunter härtere Strafen als in Deutschland. Kontaktiere im Notfall die deutsche Botschaft in Colombo, denn als Bundesbürger hast du während deiner Reise einen Rechtsanspruch auf Rat und Beistand.
Durchschnittliche Kosten

Für deutsche Touristen ist Sri Lanka ein eher preiswertes Reiseland. Das Preisniveau in Touristenzentren ist grundsätzlich höher als an anderen Orten.

Gastronomie
Mahlzeit (preiswert): 1,6 EUR
McMenü (McDonald’s): 4,3 EUR
Mahlzeit (mittlerer Preis): 4,7 EUR
Coca-Cola / Pepsi (0,33 l): 0,5 EUR
Supermärkte
Äpfel (1 kg): 1,9 EUR
Wasser (1,5 l ohne Kohlensäure): 0,5 EUR
Einheimische Biersorten (0,5 l): 1,6 EUR
Marlboro (1 Schachtel): 4,6 EUR
Transport
Zugfahrt (Colombo nach Hikkaduwa): 1-2 EUR
Benzin (1 l Super): 0,8 EUR
Taxi Anfahrtsgebühr: 0,3 EUR
Taxipreis pro Kilometer: 0,3 EUR
Trinkgeld

Für Dienstleistungen und Gefälligkeiten erwarten manche Einheimische eine finanzielle Gegenleistung, über die du spontan entscheiden musst [1 EUR = 159,03 LKR; Stand: 15. Apr. 2017].

Empfehlungen
Privatfahrer (Guide): 3 EUR/Tag
Kofferträger im Hotel: 50 LKR/Gepäckstück
Reinigungskräfte im Hotel: 100 LKR/Tag
Kellner: 10 % auf den Rechnungsbetrag*
Schuhaufpasser vor Tempeln: 20 LKR

*Prozentualer Aufschlag, wenn kein Bedienungszuschlag inkludiert ist

Reisestecker für Sri Lanka

Je nach Region und Gebäude gibt es Steckdosen für den Stecker-Typ D und Typ G. Daher ist die Mitnahme passender Reisestecker für deinen Aufenthalt in Sri Lanka ratsam. Die Netzspannung beträgt so wie in Europa 230 Volt bei einer Frequenz von 50 Hertz.

IMPRESSIONEN AUS SRI LANKA